Zu Produktinformationen springen

Produktbezeichnung

Strooi de vrolijke zaadbommetjes in je tuin of op je balkon en laat je in het voorjaar en de zomer verrassen door alle wilde bloemen. Zo creëer je een toevluchtsoord voor vlinders en bijen, die van onschatbare waarde zijn voor onze biodiversiteit.

Stel je voor: een zomertuin vol bloemen in alle kleuren, waar jij als zorgprofessional even kunt ontsnappen. Door jouw inzet bloeien niet alleen de mensen op die je verzorgt, maar ook de natuur om je heen.

Laten we toewerken naar een schitterende en kleurrijke zomer voor al onze zorghelden, waarbij ieder zaadbommetje dat je plant een eerbetoon is aan jouw toewijding en harde werk. Bedankt voor je inzet!

Weggeefcadeautje met 2 zaadbommetjes 'Bedankt voor je inzet'

Voor alle hardwerkende werknemers in de verpleging en zorg: ontdek de prachtige Blossombs Dag van de Zorg-cadeaus! Deze cadeaus zijn niet alleen een mooi gebaar voor de mensen die zich dag in, dag uit inzetten voor anderen, maar ook een prachtige bijdrage aan de natuur. Bedankt voor je inzet!

Normaler Preis
€3,50
Verkaufspreis
€3,50
Normaler Preis
  • Vor 11:00 Uhr bestellt, am selben Tag versandt
  • 100% natürliche Materialien
  • Hergestellt in den Niederlanden

Produktbezeichnung

Strooi de vrolijke zaadbommetjes in je tuin of op je balkon en laat je in het voorjaar en de zomer verrassen door alle wilde bloemen. Zo creëer je een toevluchtsoord voor vlinders en bijen, die van onschatbare waarde zijn voor onze biodiversiteit.

Stel je voor: een zomertuin vol bloemen in alle kleuren, waar jij als zorgprofessional even kunt ontsnappen. Door jouw inzet bloeien niet alleen de mensen op die je verzorgt, maar ook de natuur om je heen.

Laten we toewerken naar een schitterende en kleurrijke zomer voor al onze zorghelden, waarbij ieder zaadbommetje dat je plant een eerbetoon is aan jouw toewijding en harde werk. Bedankt voor je inzet!

Wie funktioniert ein Blossomb?

Es funktioniert eigentlich ganz einfach: Werfen Sie die Blossombs dorthin, wo Sie Blumen haben wollen! Bitte beachten Sie: Blossombs dürfen nicht in Naturschutzgebiete geworfen werden.

Sie müssen nicht eingegraben werden, sondern nur leicht in die Erde gedrückt werden, falls nötig. Halten Sie die Blossombs feucht und nach ein paar Tagen platzen die Blüten auf, dann dauert es +/- 8 Wochen, bis Sie, die Bienen und die Schmetterlinge sich an den Wildblumen erfreuen können! Kurz gesagt: Man muss Geduld haben, bis die Natur ihre Arbeit getan hat.

Das Video ansehen
  • Verbesserung des Biodiversitäts
  • Von der Natur inspirierte Geschenke
  • Soziales Unternehmen

veelgestelde vragen

Welche Saatgutmischung ist in den Blossombs enthalten?

In Blossombs befindet sich eine biologische Wildblumensamenmischung. Diese umfasst u. a. die folgenden Blumensamen:

Kornrade, Inkarnatklaver, Wilde Malve, Klatschmohn, Kleiner Wiesenknoph, Kornblume, Koriander, Persischer Klee, Büschelblume, Flachs, Leindotter, Weiβklee, Schwarzkümmel, Echter Steinklee, Saatmargerite, Echter Kümmel, Schmalblättriger Doppelsame, Wegwarte, Wiesen-Margerite, Gemeine Schafgarbe, Rotklee, Kamille, Spitzwegerich und Sareptasenf.

Einige Samen keimen gleich zu Beginn des Jahres (März/April), andere erst zum Jahresende (September/Oktober). Somit liefert 1 Blossomb Blumen für das ganze Jahr!

Wie groß ist der Durchmesser einer Blossomb?

Eine Blossomb besitzt einen Durchmesser von 2 cm.

Tipps zum Überlisten von Vögeln

Stellen Sie etwas Vogelfutter in der Nähe auf, etwa 5 Meter entfernt von Ihren Blossombs. Die Vögel werden sich dann eher zum Futter aufmachen und die Blossombs verlassen. Achten Sie darauf, dass zu dem Zeitpunkt, an dem Sie die Blossombs pflanzen wollen, keine „schlauen“ Vögel (Krähen, Elstern und Dohlen) in der Nähe sind. Denn wenn du herumläufst und Dinge auf den Boden legst, die sich im Blickfeld eines solchen schlauen Vogels befinden, kannst du sicher sein, dass er sie sich ansieht (und mitnimmt), kurz nachdem du weg bist! Pflanzen Sie die Blossombs ein, wenn die Erde feucht und weich ist, und drücken Sie sie dann vorsichtig mit Ihrem Schuh in die Erde. Achtung: Vergraben Sie sie auf keinen Fall ganz (!), sondern decken Sie sie gegebenenfalls mit etwas Schilf, Baumrinde oder ein paar Blättern ab.